Crypto

Was ist vom jüngsten Absturz von Bitcoin zu erwarten

Was ist vom jüngsten Absturz von Bitcoin zu erwarten

Also stürzte Bitcoin erneut ab; dieses Mal fiel es von 11.000 $ auf 10.280 $. Dies bestätigt nur, dass Bitcoin wieder zwischen 11.000 $ und 10.000 $ mit einer Toleranz von 500 $ auf beiden Seiten schwankt.

Wie jeder andere Absturz wird auch dieser Artikel den Grund für den Absturz und das, was darauf zu erwarten ist, aufzeigen.

Märkte bewegen sich im Gleichklang

Das erste, was man über diesen Absturz verstehen muss, ist, dass er nicht lokalisiert war; d.h. der Absturz war nicht nur für Bitcoin oder den bei Bitcoin Future breiteren Kryptomarkt, sondern er wurde an den Aktienmärkten, bei Metallen wie Gold, Silber usw. beobachtet.

Es ist unheimlich, wie sich der Kryptomarkt mit dem breiteren, traditionellen Markt synchronisiert. Diese Korrelation ist nicht nur eine Überraschung, sondern seit mehr als einem Monat offensichtlich.

Obwohl das Konjunkturpaket zur Linderung der durch den COVID verursachten Sorgen zu funktionieren schien, steht das Kartenhaus, das darauf aufgebaut wurde, vor beunruhigenden Winden. Ein gutes Maß für die metaphorischen Winde ist der VIX des CBOE, der bequem über der 20-Marke liegt und einen Höchststand von 31 erreicht hat.

Je höher der VIX steigt, desto volatiler und unsicherer ist der Markt. Diese Metrik steigt gewöhnlich während instabiler Marktbedingungen wie der Rezession 2008 oder vor der Intervention der Bundesbehörden während der COVID-Pandemie.

Hier sind also einige Gründe, warum dieser Absturz passieren könnte

Die Furcht vor einer weiteren COVID-Welle im Vereinigten Königreich und Gespräche über eine Abriegelung. Ein weiterer Lockdown wird der britischen Wirtschaft auf jeden Fall schaden, und das hat die Investoren definitiv verunsichert.
Die Verhandlungen über ein neues COVID-Konjunkturprogramm in den USA und dessen Auswirkungen auf die Wahlen.

Was ist zu erwarten?

Was den Bitcoin-Preis betrifft – er liegt derzeit bei 10.460 $ und versucht, den Widerstand bei 10.500 $ zurückzufordern. Im täglichen Zeitrahmen hat sich jedoch der rückläufige Crossover gerade erst wieder bemerkbar gemacht, so dass wir mit einigen weiteren Abwärtstrends rechnen können. Vielleicht ein Gerangel um die $10.500-Marke, bevor wir uns auf die unteren $10.000-Marken zubewegen.

Bei einem VIX-Wert von über 20 können wir eine unruhige Kursentwicklung an den Aktienmärkten erwarten. Aufgrund seiner Korrelation können wir dasselbe für Bitcoin Future erwarten. Daher könnte ein Schuldenabbau hier die beste Idee sein.

Zu guter Letzt sollten Sie niemals der Wochenendpumpe/dem Wochenend-Dump vertrauen, da Bitcoin dazu neigt, seine Schritte zu Beginn der neuen Woche zurückzuverfolgen.