So bewegen Sie Ihren Mauszeiger ohne Maus

Vor kurzem habe ich einen Artikel darüber geschrieben, wie man mit der rechten Maustaste mit der Tastatur klickt, und viele Leute fanden es nützlich. Allerdings bekam ich immer mehr Fragen, wie sie den Mauszeiger über die Tastatur steuern konnten. Wenn Ihr Touchpad auf Ihrem Laptop abstürzt oder Ihre Maus nicht mehr auf Ihrem Desktop arbeitet, sollten Sie wissen, wie Sie den Mauszeiger bewegen, bis Sie Ihr System wieder in Ordnung bringen können. Seinen laptop ohne maus bedienen und somit Platz sparen.
Offensichtlich ist der erste Schritt zur Navigation ohne Maus die Verwendung der Pfeiltasten und das Drücken von Enter und Tab, um zwischen offenen Posten zu wechseln. ALT + TAB erlaubt es Ihnen auch, zwischen den Programmen zu wechseln und zum Desktop zurückzukehren. ALT + F4 ermöglicht es Ihnen, Programme zu schließen.
Wenn Sie sich beispielsweise auf dem Desktop befinden, bewegen Sie sich mit der Taste TAB zur Schaltfläche Start, wo Sie dann die Leertaste oder die Eingabetaste drücken können, um das Startmenü zu öffnen. Wenn Sie weiterhin die Tabulatortaste drücken, gelangen Sie zu den Elementen, die an die Taskleiste angeheftet sind, und schließlich zum Infobereich, bevor Sie zu den Desktopsymbolen zurückkehren. Sie können sich dann mit den Pfeiltasten bewegen.
Nun, da Sie ein wenig navigieren können, lassen Sie uns über die Steuerung der Maus mit der Tastatur sprechen.
Mauszeiger

Option 1: Mausklicks

Glücklicherweise gibt es eine in Windows integrierte Funktion namens Maustasten, mit der Sie den Ziffernblock Ihrer Tastatur verwenden können, um Ihre Maus über den Bildschirm zu bewegen. Es ermöglicht Ihnen sogar, einen Rechtsklick, Doppelklick und Linksklick zu simulieren. Auf Desktops verwenden Sie das Tastenfeld ganz rechts auf der Tastatur. Auf Laptops müssen Sie wahrscheinlich Num Lock aktivieren oder die Funktionstaste gedrückt halten, bevor Sie die Zahlen drücken können.
Um Maustasten unter Windows zu aktivieren, öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf Erleichterter Zugriff.
Nach unten unter Alle Einstellungen durchsuchen sehen Sie einen Link mit dem Titel Die Maus einfacher bedienen.
  • Klicken Sie nun auf das Feld Maustasten einschalten. Dadurch werden Maustasten in Windows aktiviert. Sie können Maustasten auch aktivieren, ohne durch das Bedienfeld gehen zu müssen, indem Sie gleichzeitig ALT + Links SHIFT + NUM LOCK drücken. Beachten Sie, dass Sie die linke SHIFT-Taste verwenden müssen, da die rechte nicht funktioniert.
  • Klicken Sie auf Maustasten einrichten, um alle Optionen und Einstellungen zu konfigurieren. Sie können die Zeigergeschwindigkeit anpassen, wenn Sie sie für zu langsam oder schnell halten, und Sie können auch ein Kontrollkästchen aktivieren, um mit STRG und SHIFT den Cursor schneller bzw. langsamer bewegen zu lassen.

Die andere zu beachtende Haupteinstellung befindet sich unter Andere Einstellungen. Standardmäßig funktionieren Maustasten nur, wenn NUM LOCK eingeschaltet ist. Du kannst dies auf Aus ändern, wenn du möchtest. Wenn Maustasten verwendet werden, sollten Sie ein kleines kleines Maussymbol in der Taskleiste sehen, sonst hat es ein rotes X über der Maus.

Hier sind die Bedienelemente, sofern Sie über einen numerischen Tastenblock verfügen, um Maustasten auszuführen. Sie sollten nun in der Lage sein, den Cursor nur noch mit der Tastatur zu bewegen. Um auf etwas zu klicken, drücken Sie zuerst /, -, – oder *, um die entsprechende Schaltfläche mit der Maus auszuwählen. Drücken Sie dann 5, um entweder zu klicken oder mit der rechten Maustaste zu klicken, je nachdem, welche Schaltfläche Sie gewählt haben.
Um auf etwas zu doppelklicken, müssen Sie die linke Maustaste (/) markieren und dann das + (Plus) Zeichen drücken. Sie können Elemente auch per Drag&Drop verschieben, indem Sie zuerst den Mauszeiger über das Element bewegen und dann 0 drücken, um das Ziehen zu starten und .

(Zeitraum), um sie fallen zu lassen.

2 = Nach unten bewegen
8 = Nach oben bewegen
4 = Nach links bewegen
6 = Nach rechts bewegen
7 = Diagonal oben links bewegen
9 = Diagonale Bewegung oben rechts oben rechts
1 = Diagonale Bewegung nach unten links unten nach links
3 = Diagonale Bewegung nach unten rechts unten nach rechts
5 = Sobald die Taste ausgewählt ist, wird sie aktiviert.
/ = Linke Maustaste auswählen
– Rechte Maustaste auswählen = Rechte Maustaste wählen
* = Beide Schaltflächen auswählen

Option 2: NeatMouse

Bei weitem die beste Option für die Steuerung Ihrer Maus sind Maustasten, da Sie nichts installieren müssen und Sie damit die Maus vollständig steuern können. Wenn Sie jedoch aus irgendeinem Grund keine Maustasten mögen oder sie nicht zum Funktionieren bringen können, können Sie ein Drittanbieterprogramm namens NeatMouse herunterladen und installieren.
Ich habe dieses Programm bereits in meiner Liste der Tools zum Optimieren Ihrer Maus erwähnt, so dass ich hier nicht viel ins Detail gehen werde. Es funktioniert im Grunde genau wie Maustasten, außer dass Sie die Hotkeys auf Wunsch in etwas anderes ändern können. Es hat auch einen Tastaturmodifikator zum Scrollen, den Maustasten nicht haben.
Wenn du also das nächste Mal ohne Maus festsitzt, brauchst du dir keine Sorgen zu machen! Sie können Ihren Mauszeiger ganz einfach mit den Zifferntasten auf Ihrer Tastatur steuern. Wenn du irgendwelche Probleme mit der Verwendung von Maustasten hast, kannst du gerne einen Kommentar schreiben. Viel Spaß!